Brandenburgisches OLG, Urteil vom 04.07.2012 - 7 U 204/11
Fundstelle
openJur 2012, 69930
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Wettbewerbswidrige Lebensmittelwerbung: Abgrenzung des Gegenstandes eines Unterlassungsantrages von einer anderweitig eingegangenen Unterlassungsverpflichtung; gesundheitsbezogene Werbung für "Gelenkschutzkapseln"; richtlinienkonforme Auslegung lebensmittelrechtlicher Vorschrift