BGH, Beschluss vom 20.06.2012 - XII ZB 99/12
Fundstelle
openJur 2012, 69847
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 2 T 35/12
OLG Frankfurt am Main

Schmerzensgeld für Fixierung und Zwangsmedikation ohne richterliche Genehmigung


Rechtsmittel gegen Zwangsbehandlung bei einstweiliger Unterbringung


Es fehlt an einer gesetzlichen Grundlage für die Genehmigung der Einwilligung des Betreuers in eine ärztliche Zwangsmaßnahme durch das Betreuungsgericht, wenn eine freiheitsentziehende Unterbringung n ...


Enthält bei der Genehmigung einer Einwilligung in eine ärztliche Zwangsmaßnahme oder bei deren Anordnung die Beschlussformel keine Angaben zur Durchführung und Dokumentation dieser Maßnahme in der Ver ...


Zivilrecht Familien- und Betreuungsrecht
§ 323 Abs. 2 FamFG