Hessischer VGH, Beschluss vom 16.05.2012 - 7 A 1138/11.Z
Fundstelle
openJur 2012, 69096
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerwG
vom 28.01.1988 - 3 C 48.85
BVerwG
vom 27.04.1988 - 4 B 67.88
VGH Baden-Württemberg
vom 11.12.1990 - 9 S 850/89
BVerwG
vom 25.04.2001 - 6 C 6.00
Hessischer VGH
vom 18.08.2005 - 9 UZ 1170/05

1. Der Verwaltungsakt, der sonderpädagogischen Förderbedarf feststellt, ist Dauerverwaltungsakt. 2. Solange der Verwaltungsakt, der sonderpädagogischen Förderbedarf feststellt, wirksam ist und soweit ...


1. § 28 Abs. 3 WVG als wasserverbandsrechtliche Regelung über die Heranziehung eines Dritten (Nutznießers) zu den Kosten eines Wasser- und Bodenverbandes hindert die Anwendbarkeit des § 4 Abs. 2 Nr. 3 ...


Sofortige Vollziehung einer Nutzungsuntersagung bzgl eines Tiergeheges