LG Dortmund, Urteil vom 27.10.2011 - 2 O 479/09
Fundstelle
openJur 2012, 82534
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BGH
vom 24.03.2010 - IV ZR 296/07
BVerfG
vom 26.07.2005 - 1 BvR 80/95

Der Gesetzgeber ist durch Art. 2 Abs. 1 und Art. 14 Abs. 1 GG verpflichtet, hinreichende rechtliche Vorkehrungen dafür vorzusehen, dass bei der Ermittlung eines bei Vertragsende zuzuteilenden Schlussü ...


Öffentliches Recht Verfassungsrecht