BAG, Urteil vom 29.06.2011 - 7 AZR 6/10
Fundstelle
openJur 2012, 26423
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

AGB-Kontrolle einer doppelten Befristungsvereinbarung - Anspruch auf Fortsetzung des Arbeitsverhältnisses


1. Das Anschlussverbot des § 14 Abs. 2 Satz 2 TzBfG ist nicht verletzt, wenn der Arbeitnehmer auf der Grundlage eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrags tätig wird, der Vertrag eine aufschiebend ...


1. Das Anschlussverbot des § 14 Abs. 2 S. 2 TzBfG ist nicht verletzt, wenn der Arbeitnehmer auf der Grundlage eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrages tätig wird, der Vertrag eine aufschiebende ...


Doppelbefristung, Beteiligung des Personalrats


Doppelbefristung; Personalratsbeteiligung


Befristung; Vertretung; Entstehung eines unbefristeten Arbeitsverhältnisses durch Änderungsvereinbarung