VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 11.12.1998 - 8 S 1174/98
Fundstelle
openJur 2013, 10955
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VGH Baden-Württemberg

Fortgeltung der Freistellung vom Biotopschutz – Auswirkungen von artenschutzrechtlichen Verbotstatbeständen auf die Vollzugsfähigkeit eines Bebauungsplans


VGH Baden-Württemberg

Hochregallager im Gewerbegebiet; Sonderinteresse eines Ratsmitglieds - Interessen der Angehörigen


VGH Baden-Württemberg

Unbestimmtheit einer planerischen Festsetzung - Behebung im ergänzenden Verfahren


VGH Baden-Württemberg

Bekanntmachung über öffentliche Auslegung mehrerer Bebauungspläne; örtliche Bauvorschrift und Bebauungsplan


VGH Baden-Württemberg

Örtliche Bauvorschrift als Bebauungsplaninhalt; Planerhaltungsregeln


VGH Baden-Württemberg

Öffentliche Auslegung eines Entwurfs zu einer Naturschutzverordnung


VGH Baden-Württemberg

Normenkontrolle eines Bebauungsplans: Mängel im Normsetzungsverfahren vor Beschlußfassung; Trennungsgrundsatz; Umfang planerischer Konfliktbewältigung


VGH Baden-Württemberg

Fehlerhafte Bekanntmachung der Bürgerbeteiligung


VGH Baden-Württemberg

Frist für Auslösung der Einvernehmensfiktion - vollständiger Bauantrag


VGH Baden-Württemberg

Normenkontrollverfahren; Antragsbefugnis und Anforderungen an die öffentliche Auslegung


Zitate11
Referenzen0
Schlagworte