VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 08.02.1993 - 8 S 515/92
Fundstelle
openJur 2013, 8537
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Ist eine Mauer einerseits als Stützmauer gemäß § 1 Abs. 2 Nr. 1 a) StrG BW Teil des Straßenkörpers einer öffentlichen Straße und andererseits als Außenwand Bestandteil eines Gebäudes, das sich auf ...


VGH Baden-Württemberg

Die Gewässerunterhaltungspflicht kann es im Einzelfall gebieten, Totholz in einem Fließgewässer zu belassen.


VGH Baden-Württemberg

Zustandsverantwortlichkeit des Grundstückseigentümers für Altreifen; zur Beschränkung der Haftung auf den Wert des Grundstückes - Verhältnismäßigkeit der Entsorgungsanordnung trotz Entsorgungskosten, die den Grundstückswert übersteigen


VGH Baden-Württemberg

Verletzung einer Nebenpflicht aus einem öffentlich-rechtlichen Benutzungsverhältnis


Inanspruchnahme von Störern im Wasserrecht: Ungleichbehandlung von Betriebsgrundstückseigentümern in den alten und neuen Bundesländern; Zustandsverantwortlichkeit für Gefahrenbeseitigung bei Altlasten


VGH Baden-Württemberg

Zum Vorliegen eines öffentlichen Weges


Vollstreckung; Zwangsgeld gegen Behörde; Vollstreckung aus Verpflichtungsurteil; Verpflichtung zum bauaufsichtlichen Einschreiten


1) Zu den Anforderungen an die Bestimmtheit eines Konzepts zur Durchführung von Bodensanierungsmaßnahmen.2) Die Auswahlentscheidung unter mehreren Verhaltensverantwortlichen, die nacheinander und unabhängig voneinander eine Boden- bzw. Grundwasserverunreinigung verursacht haben, setzt nicht den N


Erforderlichkeit der Androhung einer Durchsuchungsanordnung und ihre Entbehrlichkeit


Störerauswahl: kein Vorrang der Haftung des Verhaltensstörers vor der des Zustandsstörers