VG Stuttgart, Urteil vom 16.12.2011 - 7 K 956/10
Fundstelle
openJur 2012, 67748
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Die rechtliche Ausgestaltung der Tagespflege in Baden-Württemberg (SGB VIII und KiTaG) gibt einer Tagespflegeperson keinen Anspruch auf das Betreiben einer Großtagespflegestelle mit angestellten Tages ...


OVG Nordrhein-Westfalen

Geldleistung, Tagespflegeperson, angemessen, Vorgaben


VGH Baden-Württemberg

1. § 8b Abs. 2 BWKiTaG ist dahingehend zu verstehen, dass sich der zuständige örtliche Träger der öffentlichen Jugendhilfe bei seiner ihm als eigene Aufgabe zugewiesenen Entscheidung über die Gewähr ...


Der Anspruch der Tagespflegeperson auf hälftige Erstattung von Kranken- und Pflegeversicherungsbeiträgen gemäß § 23 Abs. 2 Nr. 4 SGB VIII setzt voraus, dass in dem hierfür maßgebenden Zeitraum von der ...


Der Anspruch der Tagespflegeperson auf hälftige Erstattung von Kranken- und Pflegeversi-cherungsbeiträgen gemäß § 23 Abs. 2 Nr. 4 SGB VIII setzt voraus, dass in dem hierfür maßgebenden Zeitraum von de ...


Zum Anspruch einer Tagespflegeperson auf hälftige Erstattung von Beiträgen zur Kranken- und Pflegeversicherung sowie zur Alterssicherung