VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 17.03.2011 - 12 S 2823/08
Fundstelle
openJur 2012, 64055
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Jugendhilferechtlicher Kostenbeitrag;Vorläufige Festsetzung unter Schätzung des Einkommens;Inzidentprüfung jedenfalls bei Kostenbeitragserhebung von nicht-sorgeberechtigtem Elternteil; Rechtmäßigkeit ...


Anforderungen an ein Auskunftsverlangen nach § 97a Abs. 1 SGB VIII im Zusammenhang mit der Kostenbeitragsfestsetzung für Jugendhilfemaßnahmen


Jugendhilferechtlicher Kostenbeitrag; anwendbare Rechtslage; Rechtmäßigkeit der Hilfemaßnahme; Wechsel zu ambulanter Betreuung; Einkommensermittlung; Kindergeld; Versicherungsbeiträge; berufsbedingte ...


Jugendhilferechtlicher Kostenbeitrag; anwendbare Rechtslage; Rechtmäßigkeit der Hilfemaßnahme; Wechsel zu ambulanter Betreuung; Einkommensermittlung; Versicherungsbeiträge; berufsbedingte Aufwendungen ...


Derjenige, der wegen einer bewilligten Eingliederungshilfe zu einem jugendhilferechtlichen Kostenbeitrag gemäß § 91 Abs. 2 Nr. 3 SGB VIII herangezogen wird, kann grundsätzlich im Kostenbeitragsverfahr ...


Kostenbeitrag; Einkommensberechnung; Insolvenz


(Kostenbeitrag nach SGB 8 §§ 91 ff nicht nur von zivilrechtlich Unterhaltsverpflichteten)