VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 30.04.2008 - 5 S 2858/06
Fundstelle
openJur 2012, 60353
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Vollstreckungsvoraussetzungen; Präzisierung eines Klagebegehrens; Voraussetzungen einer unvordenklichen Verjährung im Wegerecht


VGH Baden-Württemberg

1. Im Hinblick auf die erheblichen Rechtsfolgen, die mit einer Zustimmung des Grundstückseigentümers zur straßenrechtlichen Widmung einer Grundstücksfläche einhergehen, sind an deren Nachweis strenge ...


Zustimmung zur Widmung einer Straße – Erstattung von Rechtsanwaltskosten im Vorverfahren wegen beratender Tätigkeit