BVerfG, Beschluss vom 26.05.1998 - 1 BvR 180/88
Fundstelle
openJur 2012, 133070
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 09.01.1991 - 1 BvR 929/90
{ITEM_AVAIL}
{ITEM_ABSTRACT}

$ITEM_ABSTRACT$


{/ITEM_ABSTRACT} $ITEM_SNIPPET$ {ITEM_GEBIETE}$ITEM_GEBIETE$
{/ITEM_GEBIETE} {ITEM_PARA} $ITEM_PARA${/ITEM_PARA}
{/ITEM_AVAIL}
BVerfG
vom 08.07.1976 - 1 BvR 148/75
BVerfG
vom 14.09.1983 - 1 BvB 920/83
BVerfG
vom 14.09.1983 - 1 BvR 920/83
BVerfG
vom 12.03.1986 - 1 BvL 81/79
BVerfG
vom 23.06.1981 - 2 BvR 1107/77
BVerfG
vom 29.10.1987 - 2 BvR 624/83

1. Weder durch das nach Art. 2 Abs. 1 in Verbindung mit Art. 1 Abs. 1 GG geschützte Recht des Kindes auf Kenntnis seiner Abstammung noch durch Art. 6 Abs. 5 GG ist für die Frage, ob ein nichteheliches ...


Öffentliches Recht Familien- und Betreuungsrecht Verfassungsrecht
§ 1618a BGB; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1, 6 Abs. 5, 14 Abs. 1 GG
Zitate20
Referenzen0
Schlagworte