BVerfG, Urteil vom 17.08.1956 - 1 BvB 2/51
Titel
KPD-Verbot
Fundstelle
openJur 2012, 132666
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Erfolglose Verfassungsbeschwerden gegen Vereinsverbote


Vereinsrecht Verfassungsrecht Öffentliches Recht
Artt. 9 Abs. 1, 9 Abs. 2 GG
VerfG des Landes Brandenburg

Art. 15 BayVSG gilt auch für die verfassungsschutzbezogene Unterrichtung der Öffentlichkeit außerhalb von Verfassungsschutzberichten.Partei „Die FREIHEIT“ Landesverband Bayern;Rede des bayerischen Inn ...


Verfassungsschutzberichte Bayern 2010, 2011, 2012 und 2013; Vereinigung ......; Größte linksextremistisch beeinflusste Organisation im Bereich des Antifaschismus; Tatsächliche Anhaltspunkte für diese ...


... e.V. (...);Anspruch auf Unterlassung der Beobachtung durch das Bayerische Landesamt für Verfassungsschutz mit Mitteln der offenen Informationsbeschaffung (verneint);Tatsächliche Anhaltspunkte für ...


1. Art.38 Abs. 1 Satz 2 GG gewährleistet eine von staatlicher Beeinflussung freie Kommunikationsbeziehung zwischen dem Abgeordneten und den Wählerinnen und Wählern sowie die Freiheit des Abgeordneten ...


1. Art. 3 Abs. 1 GG verleiht Steuerpflichtigen keinen Anspruch auf verfassungsrechtliche Kontrolle steuerrechtlicher Regelungen, die Dritte gleichheitswidrig begünstigen, das eigene Steuerrechtsverhäl ...


Öffentliches Recht Steuer- und Abgabenrecht Verfassungsrecht
Art. 3 Abs. 1 GG; §§ 13a, 13b, 19 Abs. 1 ErbStG
VGH Baden-Württemberg

Verbot der Gehsteigberatung vor Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle