BVerfG, Urteil vom 30.05.1956 - 1 BvF 3/53
Titel
Apothekenerrichtung
Fundstelle
openJur 2012, 132665
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

berufsrechtliches Verbot der Annahme von wirtschaftlichen Vorteilen seitens eines Zahnarztes


Das berufsrechtliche Gebot der persönlichen Leitung der Apotheke (§ 7 ApoG) steht der Bestellung eines Prokuristen nicht entgegen (Abweichung von OLG Celle NJW-RR 1989, 483).


Verpachtung einer Apotheke im Ganzen; Zwangsbetriebsaufgabe und Erklärung der Betriebsaufgabe


Bekanntmachung und Ausfertigung von Satzungen; Verweisung; Betretensrecht zur Steuerprüfung


VerfGH für das Land Baden-Württemberg

StGH Stuttgart: Kommunaler Finanzausgleich durch Regelung der FinAusglG BW 1978 §§ 1, 2 u 21 wegen fehlender verfahrensrechtlicher Absicherung der Finanzgarantie bei Erreichen der Mindestfinanzausstattung der Gemeinden und Gemeindeverbände mit Verf BW Art 71 Abs 1 S 1 iVm Art 73 Abs 1 unvereinbar