OLG Celle, Beschluss vom 18.08.2011 - 10 UF 179/11
Fundstelle
openJur 2012, 52168
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Kostenentscheidung in Familiensachen der freiwilligen Gerichtsbarkeit: Ermessensentscheidung des Rechtsmittelgerichts bei Ermessensfehlgebrauch der Vorinstanz


1. Bei der Festsetzung des Verfahrenswertes in Ehesachen sind alle Umstände des Einzelfalles zu berücksichtigen. Bis auf die Einkommensverhältnisse beider Ehegatten, ist die Bewertung aller übrigen ...


1. Im Falle einer Anfechtung einer nach Billigkeitsgesichtspunkten zu treffenden Kostenentscheidung nach § 81 FamFG ist die Überprüfbarkeit durch das Beschwerdegericht eingeschränkt, weshalb es ledigl ...


Kostentragung des in Kindschaftssachen zum Beteiligten gewordenen Jugendamts


Folgen einer unterbliebenen Ausübung des amtsgerichtlichen Ermessens im Rahmen der Kostenentscheidung in Familiensachen