Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 08.03.2011 - 5 LA 215/10
Fundstelle
openJur 2012, 51674
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Berücksichtigung, Unterhaltspflichten, Zwangsvollstreckung, faktisch


1. Zum Begriff des gewöhnlichen Aufenthalts eines Kindes im Haager Abkommen über die zivilrechtlichen Aspekte internationaler Kindesentführung vom 25.10.1980 (HKÜ). 2. Für die Begründung eines gewöhn ...


Einbeziehung des Anspruchs auf Prozesskostenvorschuss gegen den anderen Ehegatten bei der Berechnung von PKH


Internationale Kindesentführung: Voraussetzungen des widerrechtlichen Zurückhaltens; Versäumung der Jahresfrist für den Rückführungsantrag; Einleben des Kindes