BVerfG, Beschluss vom 08.12.2009 - 2 BvR 758/07
Fundstelle
openJur 2010, 87
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 1 L 205/06

1. Art. 11 GG betrifft nicht die Ausreisefreiheit. 2. Die Ausreisefreiheit ist als Ausfluß der allgemeinen Handlungsfreiheit durch Art. 2 Abs. 1 GG innerhalb der Schranken der verfassungsmäßigen Or ...


Öffentliches Recht Öffentliches Recht Verfassungsrecht Verfassungsrecht Classics
Artt. 2, 11 GG

Die Strafprozessordnung erlaubt die Sicherstellung und Beschlagnahme von Datenträgern und hierauf gespeicherten Daten als Beweisgegenstände im Strafverfahren. Bei Durchsuchung, Sicherstellung und Bes ...


Öffentliches Recht Verfassungsrecht
BVerfG
vom 16.03.2004 - 1 BvR 1778/01
BVerfG
vom 02.12.1987 - 1 BvR 1291/85
BVerfG
vom 05.02.2004 - 2 BvR 2029/01

1. Der Abbau einer nicht mehr gerechtfertigten Steuersubvention dient der folgerichtigen Ausgestaltung der steuergesetzlichen Belastungsgründe und wird so auch im Hinblick auf die Grundsätze der Verhä ...


BVerfG
vom 27.09.2005 - 2 BvR 1387/02
BVerfG
vom 05.11.1975 - 2 BvR 193/74