Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 26.06.2000 - 1 L 1346/00
Fundstelle
openJur 2012, 36089
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerwG
vom 08.12.1998 - 9 C 4.98
BVerwG
vom 17.10.1995 - 9 C 9.95
BVerwG
vom 26.01.1999 - 9 B 617.98
BVerwG
vom 28.11.1995 - 11 VR 38.95

Zur Bedeutung des Art. 101 Abs. 1 Satz 2 GG für die Bestimmung der Sitz- oder Spruchgruppen von Berufsrichtern in überbesetzten gerichtlichen Spruchkörpern.


1. Die Finanzverfassung verpflichtet den Gesetzgeber, das verfassungsrechtlich nur in unbestimmten Begriffen festgelegte Steuerverteilungs- und Ausgleichssystem durch anwendbare, allgemeine, ihn selbs ...


BVerwG
vom 09.02.1996 - 9 B 418.95
OVG des Saarlandes
vom 06.08.1997 - 8 Y 10/97