VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 06.07.2004 - 5 S 1706/03
Fundstelle
openJur 2013, 13436
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Windkraftanlage


Verletzung in eigenen Rechten einer Gemeinde durch einen eisenbahnrechtlichen Planfeststellungsbeschluss


Berücksichtigungsfähige Belange einer Gemeinde bei der Plangenehmigung einer Erdmassen- und Bauschuttdeponie


Berücksichtigungsfähige Belange einer Gemeinde bei der Plangenehmigung einer Erdmassen- und Bauschuttdeponie


VGH Baden-Württemberg

Zum Ausschluss der Verletzung eigener Rechte einer Gemeinde als Trägerin der Straßenbaulast durch eine Plangenehmigung für die Erneuerung eines Bahnübergangs im Verlauf einer Erschließungsstraße. ...


Wasserrechtliche Planfeststellung;Präklusion der Gemeinde im Klageverfahren, wenn Planungshoheit im Behördenbeteiligungsverfahren nach Ablauf der Präklusionsfrist geltend gemacht wird


Gemeinde gegen Planfeststellung betreffend die Herstellung von Baggerseen


VGH Baden-Württemberg

Normenkontrolle; Vorranggebiet für Windenergie; Regionalplan; Bekanntmachung; Klagebefugnis einer Gemeinde


Klage einer Gemeinde gegen einen Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau eines Rheinhochwasserdamms