BVerfG, Beschluss vom 04.02.2003 - 2 BvR 315/01
Fundstelle
openJur 2012, 25314
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Die gemäß § 49 Abs. 1 Nr. 4 Buchstabe b des Gesetzes über die wissenschaftlichen Hochschulen des Landes Nordrhein-Westfalen (WissHG) eingewiesenen, an Gesamthochschulen Recht lehrenden Professoren ...


Tritt erst nach rechtskräftiger Erledigung eines Strafbefehlsverfahrens ein Umstand ein, der die Bestrafung des Täters wegen eines schwereren Vergehens begründen würde, steht der erneuten Strafverfolg ...


1. Wer an einem gerichtlichen Verfahren beteiligt ist, für dessen Entscheidung es auf die Verfassungsmäßigkeit einer Norm ankommt, hat grundsätzlich kein Rechtsschutzinteresse, gegen die Norm selbst V ...


BVerfG
vom 22.10.1981 - 1 BvR 1369/79
BVerfG
vom 15.12.1987 - 1 BvR 563/85
BVerfG
vom 11.03.1980 - 1 BvL 20/76
BVerfG
vom 03.03.1993 - 1 BvR 757/88
BVerfG
vom 10.04.1984 - 2 BvL 19/82
BVerfG
vom 08.04.1987 - 2 BvR 909/82