Saarländisches OLG, Beschluss vom 10.10.2011 - 6 WF 104/11
Fundstelle
openJur 2011, 117932
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Verfahrensgang
  • vorher: Az. 54 F 98/11

Behauptet eine Jugendamtsmitarbeiterin, die Sachverständige habe in ihrem Gutachten den Inhalt eines zwischen beiden geführten Telefonats teilweise objektiv falsch und im Übrigen in weiten Teilen verz ...


Kostenschuldner in familiengerichtlichem Umgangsverfahren nach Vergleich


Beschwerdeverfahren: Pflicht zur Anpassung einer Abhilfeentscheidung an eine neue Verfahrenslage bis zu ihrer Entäußerung; Voraussetzung für deren Annahme


Verfahrenskostenhilfeverfahren: Auswirkungen von Zweifeln des Familiengerichts an der Richtigkeit einer eidesstattlichen Versicherung


Umgangsregelungsverfahren: Amtsermittlungspflicht bei verbaler Ablehnung des Umgangs durch das Kind


LSG der Länder Berlin und Brandenburg

Gegen die Ablehnung der Einleitung eines amtswegigen Verfahrens (hier: Abänderung einer Umgangsentscheidung) ist für denjenigen, der die Einleitung des Verfahrens i. S. d. § 24 FamFG angeregt hat, die ...