BVerfG, Beschluss vom 27.10.2011 - 2 BvE 8/11
Fundstelle
openJur 2011, 99136
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
LVerfG Mecklenburg-Vorpommern

Sieht sich eine Bank dem Bereicherungsanspruch eines Darlehensnehmers aus einem nichtigen Darlehensvertrag ausgesetzt und besteht zugleich ein Bereicherungsanspruch der Bank gegen einen Dritten als Za ...


Zivilrecht Bank- und Börsenrecht
§§ 195, 199 Abs. 1 Nr. 2, 812 Abs. 1 Satz 1 BGB
VerfGH des Landes Berlin

Die eingeschränkten Mitwirkungsrechte fraktionsloser Abgeordneter können eigene Rechte von Abgeordneten, die einer Fraktion angehören, nicht verletzen. Art. 44 Abs. 2 VvB lässt keinen Raum für eine v ...


LVerfG Mecklenburg-Vorpommern