VG Mainz, Urteil vom 06.09.2018 - 1 K 25/18.MZ
Fundstelle
openJur 2020, 24217
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VG Ansbach
vom 25.01.2007 - AN 14 K 06.02739
Hamburgisches OVG
vom 16.02.1999 - Bf VI 2/97

Änderungskündigung


1. „Angemessen“ im Sinne von § 89 Abs. 2 SGB IX ist der Arbeitsplatz, der nach Entgelt und Art der Tätigkeit, den Fähigkeiten, den durch die Behinderung bedingten Einsatzmöglichkeiten und der Vorbildung des Schwerbehinderten entspricht.2. Das Entgelt für den anderen (neuen) Arbeitsplatz mus


BAG
vom 24.10.1979 - 2 AZR 940/77

Schwerbehinderter; ordentliche Änderungskündigung; angemessener und zumutbarer Arbeitsplatz; Anforderungen an Ermittlungen des Integrationsamtes; Ermessensfehler


BVerwG
vom 29.10.2008 - 6 C 38.07
BAG
vom 29.05.1991 - 7 ABR 54/90