Schleswig-Holsteinisches OVG, Urteil vom 09.11.2017 - 2 LB 22/13
Fundstelle
openJur 2020, 8165
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Anspruch auf Einführung verkehrsbeschränkender Maßnahmen; ermessensfehlerfreie Entscheidung; Ermessensreduzierung


Verkehrsbeschränkende Maßnahmen in einem Wohngebiet wegen Überschreitung der Lärmrichtwerte; nächtliches Tempolimit; Ermessen


Schleswig-Holsteinisches OVG

Zur Reichweite subjektiver Beteiligungsrechte des Bürgers bei der Lärmaktionsplanung


Tatsachenfeststellung bei Anordnung verkehrsbeschränkender Maßnahmen zum Schutz vor Lärm; Ermessen der Straßenverkehrsbehörden


Schleswig-Holsteinisches OVG

Erinnerung gegen den Ansatz von Sachverständigenkosten


Schleswig-Holsteinisches VG

Einstweiliger Rechtsschutz auf Unterlassung von Geräuschimmissionen durch Großveranstaltung


Schleswig-Holsteinisches VG

Abwassergebühr