BVerfG, Beschluss vom 26.01.2005 - 1 BvR 1571/02
Fundstelle
openJur 2011, 118936
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 10.06.1964 - 1 BvR 37/63

1. Über die Grenzen der Nachprüfung gerichtlicher Entscheidungen durch das Bundesverfassungsgericht. 2. Die Rüge der Verletzung des rechtlichen Gehörs ist unzulässig, wenn sie in einer auf andere G ...


Verfassungsrecht Öffentliches Recht
Artt. 3, 14, 103 Abs. 1 GG; §§ 24 Abs. 3 Satz 3, 24 Abs. 3 Satz 2 PatG; § 93 Abs. 1 BVerfGG
BVerfG
vom 25.10.1978 - 1 BvR 352/71
BVerfG
vom 11.10.1988 - 1 BvR 743/86

1. Das Besitzrecht des Mieters an der gemieteten Wohnung ist Eigentum im Sinne von Art. 14 Abs. 1 Satz 1 GG. 2. Art. 13 Abs. 1 GG ist ebenso wie andere Grundrechte bei der Auslegung und Anwendung zi ...


Zu den Voraussetzungen der Annahme einer Verfassungsbeschwerde nach § 93a Abs. 2 BVerfGG.


BGH
vom 22.06.1995 - I ZR 119/93
BGH
vom 05.03.1998 - I ZR 13/96