BVerfG, Beschluss vom 15.09.1999 - 2 BvR 2360/95
Fundstelle
openJur 2011, 24769
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 10.06.1964 - 1 BvR 37/63
BVerfG
vom 15.01.1999 - 2 BvR 1838/98
BVerfG
vom 02.12.1980 - 1 BvR 1222/77
BVerfG
vom 12.11.1998 - 2 BvR 1838/98
BVerfG
vom 03.12.1958 - 1 BvR 488/57
BVerfG
vom 03.10.1989 - 1 BvR 1245/88

Der Schutz des Grundrechts der körperlichen Unversehrtheit kann bei Anwendung des § 81a StPO eine bestimmte Gestaltung des konkreten Strafverfahrens notwendig machen; das BVerfG ist befugt, dies nachz ...