VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 13.09.2018 - 8 S 2254/17
Fundstelle
openJur 2019, 39792
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VGH Baden-Württemberg

1. Zur Kerngebietstypik eines Wettbüros. 2. Anders als bei einer Befreiung nach § 31 Abs. 2 BauGB ist bei Vorliegen der Rechtsvoraussetzungen für eine Ausnahme nach § 31 Abs. 1 BauGB diese nicht scho ...


Keine Befreiung für 18 Ferienhäuser in festgesetztem Sondergebiet mit Zweckbestimmung Tennishalle


Baurechtliche Zulässigkeit eines Wettbüros in einem Mischgebiet


Wettbüro als kerngebietstypische Vergnügungsstätte; Festlegung eines Mindestabstands unter Vergnügungsstätten in einem Bebauungsplan


Die gebotene Wahrung der allgemeinen Zweckbestimmung eines Baugebiets bezieht sich auf das festgesetzte Baugebiet als Ganzes, nicht auf jeden räumlich nach § 1 Abs. 4 BauNVO gegliederten Teilbereich. ...


Haltung von Kleintieren in Wohnräumen und Nebenanlagen


Vorbescheid Befreiung Grundzüge Denkmalbereich Gartenstadt Erlaubnis