BVerfG, Urteil vom 01.12.2009 - 1 BvR 2857/07
Fundstelle
openJur 2011, 25812
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 12.10.1993 - 2 BvR 2134/92
BVerfG
vom 16.10.1968 - 1 BvR 241/66

1. Die Heranziehung zur Kirchenbausteuer auf Grund des Badischen Ortskirchensteuergesetzes verletzt die juristischen Personen in ihrem Grundrecht aus Art. 2 Abs. 1 GG. 2. Die Besonderen Grundrechts ...


1. Eine Religionsgemeinschaft, die Körperschaft des öffentlichen Rechts werden will (Art. 140 GG i. V. m. Art. 137 Abs. 5 Satz 2 WRV), muss rechtstreu sein. a) Sie muss die Gewähr dafür bieten, dass s ...


BVerfG
vom 24.09.2003 - 2 BvR 1436/02

1. Von der Festsetzung einer öffentlichen Straße in einem Bebauungsplan werden die Eigentümer der Anliegergrundstücke in ihrer Rechtsstellung gegenüber Verkehrslärmimmissionen unmittelbar betroffen. ...


BVerfG
vom 14.05.1996 - 2 BvR 1938/93
BVerfG
vom 03.03.2004 - 1 BvR 2378/98