BVerfG, Urteil vom 01.12.2009 - 1 BvR 2857/07
Fundstelle
openJur 2011, 25812
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 18.09.1995 - 1 BvR 1456/95
BVerfG
vom 10.01.1995 - 1 BvF 1/90
BVerfG
vom 13.12.1994 - 2 BvR 89/91
BVerfG
vom 12.10.1993 - 2 BvR 2134/92
BVerfG
vom 17.11.1992 - 1 BvR 168/89

1. Allein die Behauptung und das Selbstverständnis, eine Gemeinschaft bekenne sich zu einer Religion und sei eine Religionsgemeinschaft, können für diese und ihre Mitglieder die Berufung auf die Freih ...


1. Von der Festsetzung einer öffentlichen Straße in einem Bebauungsplan werden die Eigentümer der Anliegergrundstücke in ihrer Rechtsstellung gegenüber Verkehrslärmimmissionen unmittelbar betroffen. ...


BVerfG
vom 29.10.1987 - 2 BvR 624/83
BVerfG
vom 04.06.1985 - 2 BvR 1703/83
BVerfG
vom 17.07.1984 - 1 BvL 24/83