BVerfG, Beschluss vom 26.05.1976 - 2 BvR 294/76
Titel
Quick/Durchsuchungsbefehl
Fundstelle
openJur 2011, 118245
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 25.06.1968 - 2 BvR 599/67
BVerfG
vom 05.08.1966 - 1 BvR 586/62

1. Handelsgesellschaften können sich auf die allgemeine Handlungsfreiheit (Art. 2 Abs. 1 GG) berufen, auch wenn sie keine juristischen Personen sind. 2. Der Landesgesetzgeber ist durch die Wasserve ...


Bei der Anordnung der Untersuchungshaft ist eine Verweisung des Beschuldigten auf nachträgliche Anhörung mit dem Grundgesetz vereinbar. Das gilt auch für die Beschwerdeinstanz. Dabei ist eine restrikt ...


1. Der Einzelne kann aus Art. 6 Abs. 1 GG ein Abwehrrecht gegen störende und schädigende Eingriffe des Staates in seine Ehe und seine Familie herleiten. 2. Zur Auslegung des § 95 Abs. 2 BVerfGG.


BVerfG
vom 20.07.1954 - 1 BvR 459/52