BGH, Urteil vom 12.01.2017 - I ZR 253/14
Fundstelle
openJur 2018, 1767
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
EuGH
vom 01.10.2015 - C-452/14
BGH
vom 23.06.2016 - I ZR 137/15

a) Die in § 1 Abs. 1 Nr. 1 und 2 ESchG geregelten Straftatbestände fallen als Bestimmungen hinsichtlich der guten Sitten im Sinne von Erwägungsgrund 7 Satz 3 der Richtlinie 2005/29/EG nicht in deren A ...


Wettbewerbsrecht Zivilrecht Medizin- und Pharmarecht
§§ 3, 4 Nr. 11 UWG; §§ 1 Abs. 1 Nr. 2, 1 Abs. 1 Nr. 1 ESchG

a) Eine gemäß § 23 Nr. 2 MarkenG zulässige Angabe liegt vor, wenn ein Fahrzeug (hier: Porsche) nach seinem Inverkehrbringen von einem Tuning-Unternehmen (hier: TECHART) ver- ändert und das veränderte ...


Gewerblicher Rechtschutz Kennzeichenrecht Zivilrecht
§ 23 Nr. 2 MarkenG