BGH, Urteil vom 10.07.2018 - VI ZR 225/17
Fundstelle
openJur 2018, 421
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Zivilrecht
§§ 823 Abs. 1, 1004 BGB; Artt. 1 Abs. 1, 2 Abs. 1 GG; Art. 8 Abs. 1 EMRK

Zur Zulässigkeit der Berichterstattung über eine länger zurückliegende Verurteilung


Trauerverarbeitung als Teil der Privatsphäre


Zum Schutz des postmortalen Persönlichkeitsrechts vor der nachträglichen Offenbarung einer homosexuellen Beziehung.


Zur Unzulässigkeit der Wiedergabe eines (Falsch-)Zitats in einem Sharepic


Zum zeitgeschichtlichen Ereignis bei der Bildberichterstattung.


Zur Unzulässigkeit der Wiedergabe eines (Falsch-)Zitats in einem Sharepic


Zum Anspruch auf Entfernung einer Gegendarstellung.


VG Neustadt an der Weinstraße

Fernsehausstrahlung - SAT 1 - einer Werbung für unerlaubtes Glücksspiel; Prüfpflicht


Zweite juristische Staatsprüfung - Überprüfung der Klausurbewertungen