BGH, Urteil vom 24.03.2004 - VIII ZR 295/03
Fundstelle
openJur 2012, 55889
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1.Die Angabe eine Wohnfläche in einem Wohnraummietvertrag stellt regelmäßig eine Beschaffenheitsvereinbarung dar. 2.Bei einer Flächenabweichung von mehr als 10% besteht eine tatsächliche unwiderlegli ...