BVerfG, Beschluss vom 04.04.1978 - 2 BvR 1108/77
Titel
Inkompatibilität/Kommunal beherrschtes Unternehmen
Fundstelle
openJur 2011, 118264
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VerfG des Landes Brandenburg

Die Inkompatibilitätsregelung des § 12 Abs. 2 Satz 1 Nr. 3 BbgKWahlG über die Unvereinbarkeit des Amtes eines Zweckverbandsvorstehers mit dem Mandat in der Gemeindevertretung einer Mitgliedsgemeinde d ...


Inkompatibilität eines Technikers einer gemeindlichen Mehrzweckhalle bei der Wahrnehmung des Mandates als Gemeinderat


Kommunalwahlrecht


Abstimmungsverbot für gemeindebedienstete Mandatsträger


VG Neustadt an der Weinstraße

Inkompatibilität von Ratsmitgliedschaft und Beschäftigung in der Gemeinde


Zur Frage, ob Beamte oder Beschäftigte einer Ortsgemeinde, die sich in der Freistellungsphase der Altersteilzeit nach dem Blockmodell befinden, Mitglied des Verbandsgemeinderates sein können


Ausschluss eines Ratsmitglieds, Unbescholtenheit eines Ratsmitglieds aufgrund eines strafrechtlichen Urteils; Wahlgrundsätze


Oberbürgermeister einer großen selbständigen Stadt als Abgeordneter im Kreistag des Landkreises, dem diese Stadt angehört


Entbindung vom Amt eines ehrenamtlichen Richters; öffentlicher Dienst


Interessenkollision bei Dienstverhältnis des Ratsmitglieds bei Gemeinde