BVerfG, Urteil vom 31.10.1990 - 2 BvF 3/89
Titel
Ausländerwahlrecht II
Fundstelle
openJur 2011, 118431
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 30.07.1958 - 2 BvF 3/58

1. Die Nichtigkeit landesrechtlicher Vorschriften wegen Verletzung der Prinzipien des Art. 28 Abs. 1 und 2 GG kann im Verfahren des Art. 93 Abs. 1 Nr. 2 GG auch von einer Landesregierung geltend gemac ...


BVerfG
vom 11.06.1969 - 2 BvR 518/66

1. Den Staatsorganen ist es von Verfassungs wegen versagt, sich in amtlicher Funktion im Hinblick auf Wahlen mit politischen Parteien oder Wahlbewerbern zu identifizieren und sie unter Einsatz staatli ...


BVerfG
vom 15.02.1978 - 2 BvR 134/76
BVerfG
vom 01.10.1987 - 2 BvR 1178/86

1. Aus dem Grundsatz der parlamentarischen Demokratie darf nicht ein Vorrang des Parlaments und seiner Entscheidungen gegenüber den anderen Gewalten als ein alle konkreten Kompetenzzuordnungen überspi ...


Öffentliches Recht Verfassungsrecht Verwaltungsrecht Classics
Artt. 12, 14, 19, 20 GG; § 5 BImSchG; § 7 Abs. 1 AtomG