BVerfG, Beschluss vom 10.10.2002 - 2 BvK 1/01
Fundstelle
openJur 2011, 25052
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 07.11.2001 - 2 BvQ 48/00
BVerfG
vom 29.04.2002 - 2 BvQ 48/00

1. Ein Verfahren nach § 13 Nr. 8 BVerfGG ist unzulässig, wenn eine andere Bestimmung die Zuständigkeit des Bundesverfassungsgerichts ohne Vorbehalt begründet. 2. a) Das Bundesverfassungsgericht hat ...


BVerfG
vom 23.01.2001 - 2 BvQ 42/00
BVerfG
vom 21.06.1994 - 2 BvR 2559/93

1. Die Entscheidung des Plenums gemäß § 16 Abs 3 BVerfGG begründet die Zuständigkeit des Senats endgültig; der Senat kann die Sache nicht mehr an den anderen Senat verweisen; das Plenum kann seinen Be ...


Öffentliches Recht Verfassungsrecht
Artt. 3 Abs. 1, 19 Abs. 4, 28 Abs. 1, 29, 70 Abs. 2, 72 Abs. 2, 80 Abs. 1, 118 Satz 2 GG; §§ 14 Abs. 5, 16 Abs. 3, 22 Abs. 1 Satz 3, 31, 32, 68, 76 BVerfGG

1. Der durch Art. 9 Abs. 3 der Landessatzung von Schleswig- Holstein dem Landtagsabgeordneten zuerkannte Anspruch auf eine Entschädigung gehört zu seinem verfassungsrechtlichen Status; die mit diesem ...


BVerfG
vom 10.07.1990 - 2 BvR 470/90
BVerfG
vom 14.07.1986 - 2 BvE 2/84