VG Karlsruhe, Urteil vom 10.07.2001 - 11 K 2827/00
Fundstelle
openJur 2013, 11755
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Schleswig-Holsteinisches OVG

Das Bestattungsgesetz SH sieht die gemeindliche Pflicht zur Vornahme der Bestattung als pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe an und bestimmt durch den Rechtsfolgenverweis auf die §§ 230, 238 LVwG, dass ...


Schleswig-Holsteinisches OVG

Das Bestattungsgesetz SH sieht die gemeindliche Pflicht zur Vornahme der Bestattung als pflichtige Selbstverwaltungsaufgabe an und bestimmt durch den Rechtsfolgenverweis auf die §§ 230, 238 LVwG, dass ...


Heranziehung eines Bestattungspflichtigen zur Erstattung der Beerdigungskosten


VGH Baden-Württemberg

Bestattungs- und Kostentragungspflicht für volljährige - auch nichteheliche - Kinder des Verstorbenen bei zulässiger Veranlassung der Bestattung durch die Ortspolizeibehörde; Irrelevanz gestörter Familienverhältnisse


Geschäftsführung ohne Auftrag; Bestattungskosten; Familienangehörige


Zur Aufrechnung eines sozialhilferechtlichen Anspruchs auf Bestattungskostenübernahme mit dem bestattungsrechtlichen Anspruch der Behörde auf Tragung der Bestattungskosten.