OLG Stuttgart, Beschluss vom 16.08.2006 - 5 U 29/06
Fundstelle
openJur 2012, 65373
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Bank- und Börsenrecht Zivilrecht
§§ 249 Abs. 1, 280 Abs. 1 BGB; § 8a Abs. 8 FMStFG; §§ 123 Abs. 2 Nr. 1, 131 Abs. 1 Nr. 1 UmwG
Bank- und Börsenrecht Zivilrecht
§§ 249 Abs. 1, 280 Abs. 1 BGB; § 8a Abs. 8 FMStFG; §§ 123 Abs. 2 Nr. 1, 131 Abs. 1 Nr. 1 UmwG

a) Ein Organ, das Gescha?fte betreibt, die vom Unternehmenszweck nicht gedeckt sind, handelt pflichtwidrig (Anschluss an BGHZ 119, 305, 332). b) Der Abschluss von Zinsderivategescha?ften, die nicht ...


Handels- und Gesellschaftsrecht Zivilrecht
§ 93 AktG; § 249 BGB; § 5 HypBkG

Auch kein Anspruch auf teilweisen Informationszugang, wenn die Preisgabe einen unverhältnismäßigen Verwaltungsaufwand erfordert