BVerfG, Beschluss vom 26.10.2004 - 2 BvR 955/00
Fundstelle
openJur 2011, 25253
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 31.03.1987 - 2 BvR 2/86

Zur Frage einer Geltung des Grundsatzes ne bis in idem im allgemeinen Völkerrecht.


EuGH
vom 27.02.1985 - 56/83
BVerfG
vom 10.06.1975 - 2 BvR 1018/74

1. Die Auslegung und Anwendung einfacher Gesetze ist Sache der sachnäheren Fachgerichte. Dagegen hat das Bundesverfassungsgericht die aus dem Verfassungsrecht sich ergebenden Maßstäbe oder Grenzen für ...


Öffentliches Recht Examensrelevant Verfassungsrecht
§§ 44, 45 Abs. 1 StPO; Artt. 19 Abs. 4, 20 Abs. 3, 103 Abs. 1 GG; § 31 BVerfGG
BVerfG
vom 31.07.1973 - 2 BvF 1/73
BVerfG
vom 16.01.1957 - 1 BvR 253/56

1. Art. 11 GG betrifft nicht die Ausreisefreiheit. 2. Die Ausreisefreiheit ist als Ausfluß der allgemeinen Handlungsfreiheit durch Art. 2 Abs. 1 GG innerhalb der Schranken der verfassungsmäßigen Or ...


Öffentliches Recht Öffentliches Recht Verfassungsrecht Verfassungsrecht Classics
Artt. 2, 11 GG