BGH, Urteil vom 22.02.2005 - XI ZR 41/04
Fundstelle
openJur 2012, 58664
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VGH Baden-Württemberg

1. Ein einzelner Jagdgenosse kann ein berechtigtes Interesse im Sinne von § 43 Abs. 1 VwGO an der baldigen Feststellung geltend machen, dass ein für die Jagdgenossenschaft abgeschlossener jagdrechtlic ...


Unlautere Erbringung von über eine zulässige Nebentätigkeit hinausgehenden Rechtsdienstleistungen


Unwirksamkeit von Treuhandvertrag und Vollmacht: Durchschlagen auf den vom Treuhänder vollzogenen Fondsbeitritt; Zustandekommen des Fondsbeitritts nach den Grundsätzen der Rechtsscheinhaftung


Finanzierung des Beitritts zu einem Immobilienfonds durch einen unwirksamen Darlehensvertrag: Verjährung des Anspruchs auf Rückgewähr geleisteter Zinszahlungen; Anrechnung der aus der Anlage vereinnahmten Ausschüttungen


Brandenburgisches OLG