BVerfG, Beschluss vom 29.10.2002 - 1 BvL 16/95
Fundstelle
openJur 2011, 25052
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Erfüllung der für eine Altersrente für besonders langjährig Versicherte erforderlichen 45-jährigen Wartezeit - Bezug von Arbeitslosengeld in den letzten zwei Jahren vor Rentenbeginn nach einem freiwilligen Arbeitsplatzverlust infolge einer Auflösungsvereinbarung mit dem Arbeitgeber - Verfassun


Die Ehefrau eines bei einer Universitätsklinik angestellten Arztes, der unter Wegfall des Anspruchs auf Entgelt von seiner Arbeitgeberin beurlaubt wurde und im Rahmen eines Stipendiums der Deutschen F ...


Elterngeld - Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt in Deutschland - Versetzung in eine ausländische Tochtergesellschaft nach Kanada - Arbeitnehmerentsendung - Doppelwohnsitz - hinreichend intensive Beziehungen zu Deutschland - Lebensmittelpunkt - Verfassungsrecht - Gleichheitssatz - Schutz der Fam


Ablehnung eines BAföG-Antrags wegen fehlender Mitwirkung; Statthaftigkeit der Verpflichtungsklage; Ausbildungsförderung bei vorläufiger Zulassung zum Masterstudium


Der Fördergeber im öffentlich geförderten sozialen Wohnungsbau ist zum Widerruf der bewilligten Aufwendungszuschüsse berechtigt, wenn der Fördernehmer insolvent wird und die Fremddarlehen, zu deren Ti ...


Sozialrechtliches Verwaltungsverfahren; gesetzliche Unfallversicherung; MdE-Feststellung; wesentliche Änderung gem § 48 Abs 1 SGB 10 iVm § 73 Abs 3 SGB 7; Verfassungsmäßigkeit; Gleichheitssatz; Widerruf gem § 46 SGB 10