OLG Oldenburg, Urteil vom 18.09.2008 - 1 W 66/08
Fundstelle
openJur 2012, 47991
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Zur Antragsbefugnis und Aktivlegitimation gewerblicher Spielevermittler im einstweiligen Verfügungsverfahren wegen Wettbewerbsverstößen einer staatlichen Lotteriegesellschaft. 2. Wenn die Voll ...


1. Keine Rechtsmissbräuchlichkeit bei Klage eines niederländischen, im Bereich des Glücksspiels tätigen Privatunternehmens gegen den Inhaber einer inländischen Lottoannahmestelle auf Unterlassung von ...


Glücksspielrecht Wettbewerbsrecht Zivilrecht
§§ 3, 4 Nr. 11, 8 Abs. 3 UWG; § 5 GlüStV