BVerfG, Beschluss vom 07.07.1975 - 1 BvR 274/72
Fundstelle
openJur 2011, 118235
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
BVerfG
vom 31.07.1973 - 2 BvF 1/73

1. Wenn dem Betroffenen die Möglichkeit, sich gegen den Vollzugsakt zu wenden, verwehrt ist, weil er von dem Eingriff in seine Rechte nichts erfährt, muß ihm die Verfassungsbeschwerde unmittelbar gege ...


Verfassungsrecht Öffentliches Recht
Artt. 10 Abs. 2 Satz 2, 10 Abs. 1, 79 Abs. 3 GG; §§ 9 Abs. 3, 9 Abs. 1 G10
BVerfG
vom 29.05.1973 - 1 BvR 424/71