BVerfG, Beschluss vom 09.07.2007 - 2 BvR 206/07
Fundstelle
openJur 2011, 25660
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Nach § 12 HGlG müssen Kommissionen zur Durchführung von Auswahlgesprächen grds. mindestens zur Hälfte mit Frauen besetzt sein. Abweichungen müssen durch entsprechende Ermessenserwägungen gerechtfer ...


Einstweiliges Rechtsschutzverfahren bei Beförderungsentscheidung


Einstweiliges Rechtsschutzverfahren bei Beförderungsentscheidung


1. Eine Stellenausschreibung darf sich auf allgemeine Anforderungen im Bezug auf Arbeitsleistung und fachliches Können beschränken, wenn die Stelle im Wege der Topfwirtschaft unter Beibehaltung der bi ...


Beamtenrechtlicher Konkurrentenstreit bei kommunalen Wahlbeamten


Berücksichtigungsfähigkeit einer mit Verfahrensfehlern angegriffenen dienstlichen Beurteilung im Rahmen einer Beförderungsauswahl


Öffentliches Recht Verwaltungsrecht

Geschlechtsparitätische Besetzung der Auswahlkommission; Beteiligung der Frauenbeauftragten am Auswahlverfahren


Stellenbesetzung, Auswahlentscheidung, Leistungsvergleich, ältere Beurteilung, frühere Beurteilung, Vorbeurteilung, niedrigeres statusrechtliches Amt, Beförderung, verbraucht