BVerfG, Beschluss vom 07.05.1991 - 1 BvL 32/88
Titel
Sorgerecht für nichteheliche Kinder
Fundstelle
openJur 2011, 118413
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
VerfG des Landes Brandenburg

Bei familiengerichtlichen Entscheidungen zur Übertragung der Alleinsorge bei Getrenntleben der Eltern (§ 1671 Abs. 1 BGB) beschränkt sich die Prüfung des Verfassungsgerichts grundsätzlich darauf, ob d ...


Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen Diskriminierung wegen nichtehelicher Abstammung bei Einbürgerung


Verfassungsrecht Öffentliches Recht

Die Beschwerdeentscheidung über eine kindesschutzrechtliche Maßnahme beruht auf einer selbständigen Feststellung des zur Zeit der Beschwerdeentscheidung, gegebenen Sachverhalts und der darauf gestützt ...


Elterliche Sorge: Übertragung des Sorgerechts auf einen Elternteil wegen herabwürdigenden Verhaltens des anderen Elternteils


Regelungen zur behördlichen Vaterschaftsanfechtung sind nichtig


Öffentliches Recht Familien- und Betreuungsrecht Verfassungsrecht Zivilrecht
§ 1600 Abs. 1 Nr. 5 BGB; Artt. 6 Abs. 2 Satz 1, 16 Abs. 1 Satz 1 GG