BVerfG, Beschluss vom 11.03.2003 - 1 BvR 426/02
Fundstelle
openJur 2011, 25210
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

1. Der Suchmaschinenbetreiber ist zur Vermeidung einer Haftung als mittelbarer Störer zwar grundsätzlich nicht verpflichtet, die von den Nutzern in das Bewertungsportal gestellten Beiträge vor der Ver ...


Die Gerichte müssen bei Nichterweislichkeit einer Tatsachenbehauptung eine Abwägungsentscheidung treffen.


Öffentliches Recht Verfassungsrecht
Art. 5 Abs. 1 Satz 1 GG

Wettbewerbsverstoß: Verantwortlichkeit des Herausgebers eines Werbeblattes bei irreführender Test-Urteil-Werbung