BVerfG, Beschluss vom 21.06.2006 - 1 BvR 1659/04
Fundstelle
openJur 2011, 119014
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Die in § 20 Abs. (1) lit. a) "Manteltarifvertrag Nr. 2 für das Kabinenpersonal in der Fassung vom 1. Januar 2013" (MTV Nr. 2 Kabine) geregelte auflösende Bedingung knüpft einzig an die festgestellte d ...


Die in § 20 Abs. (1) lit. a) "Manteltarifvertrag Nr. 2 für das Kabinenpersonal in der Fassung vom 1. Januar 2013" (MTV Nr. 2 Kabine) geregelte auflösende Bedingung knüpft einzig an die festgestellte d ...


Die in § 20 Abs. (1) lit. a) "Manteltarifvertrag Nr. 2 für das Kabinenpersonal in der Fassung vom 1. Januar 2013" (MTV Nr. 2 Kabine) geregelte auflösende Bedingung knüpft einzig an die festgestellte d ...


Probezeitkündigung; Kleinbetrieb; vor Ablauf der Wartefrist; diskriminierende Kündigung; Abgrenzung Erkrankung/Behinderung; Vorlage von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen; Verstoß gegen Maßregelungsverbot; Kündigung während Erkrankung; Entschädigung/Schadensersatz wegen Diskriminierung


Ordentliche Kündigung vor Dienstantritt - Treu und Glauben - Sittenwidrigkeit - Wartefrist - Beginn der Kündigungsfrist


Kündigung während der Wartezeit - Anhörung des Betriebsrats - Treuwidrigkeit


Treuwidrige Kündigung - vorangegangene unwirksame Änderungskündigung - kein neuer Lebenssachverhalt


Kündigung während der Wartezeit - Keine Anrechnung einer Beschäftigung als Leiharbeitnehmer


Betriebsratsanhörung in der Wartezeit