BGH, Urteil vom 16.11.2004 - VI ZR 298/03
Fundstelle
openJur 2012, 57800
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Es erfüllt den Begriff der Ungebühr im Sinne des § 178 GVG, wenn eine Partei die Gegenseite und deren Prozessbevollmächtigten als "Fratzen" bezeichnet ("Wenn ich die zwei Fratzen da drüben sehen muss ...


BVerfG
vom 30.09.2003 - 1 BvR 865/00
BGH
vom 20.02.2003 - III ZR 224/01