BVerfG, Beschluss vom 24.03.1998 - 1 BvR 131/96
Fundstelle
openJur 2011, 119479
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Üble Nachrede: Behauptungen über die Vornahme von Abtreibungen durch einen Gynäkologen


1. Eine Stiftung in privatrechtlicher Form ist weder aufgrund finanzieller Zuwendungen des Staates noch aufgrund ihrer Anerkennung als Einrichtung der politischen Bildung durch die Bundeszentrale für ...


OVG Nordrhein-Westfalen

Ein Anspruch auf Widerruf und Richtigstellung im Wege der Folgenbeseitigung kann sich auch gegen den Bundesrechnungshof richten. Ein derartiger Anspruch kann auch Personen zustehen, die bei der vom B ...


Zitate16
Zitiert169
Referenzen0
Schlagworte