BVerfG, Beschluss vom 25.01.1984 - 1 BvR 272/81
Titel
Springer/Wallraff
Fundstelle
openJur 2011, 118342
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:

Verfassungsbeschwerde gegen eine zivilgerichtliche Entscheidung ohne vorherigen Hinweis auf geänderte Rechtsauffassung des Gerichts erfolgreich


Verfassungsrecht Öffentliches Recht

Entscheidung über dei Länge der Befristung der Wirkung einer Ausweisung; Abweichung von der strafrechtlichen Legalprognose; drohende schwere Betäubungsmitteldelikte


1. Eine Verletzung der Amtsermittlungspflicht des § 86 Abs. 1 VwGO kann gemäß § 78 Abs. 3 AsylG nicht gerügt werden. 2. Bei als grundsätzlich klärungsbedürftig bezeichneten Tatsachenfragen verlangt ...


Allgemeines Persönlichkeitsrecht: Identifizierende Berichterstattung durch vollständige Nennung des Künstlernamens in kritischem Presseartikel; Pressemäßige Verbreitung eines unter wissentlichem Betreten eines befriedeten Besitztums gefertigten Fotos


Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde eines ehemals Inhaftierten gegen die Anhaltung eines Briefes


Öffentliches Recht Verfassungsrecht

Gehörsverletzung bei fehlender Anhörung zu offenkundigen Rechtsfragen; Richterablehnung im Verfahren der Anhörungsrüge; Beteiligtenfähigkeit einer Stadtratsfraktion


Staats- und Verfassungsrecht; Verfassungsbeschwerde