BVerfG, Beschluss vom 28.02.2007 - 2 BvR 2494/06
Fundstelle
openJur 2011, 119050
  • Rkr:
  • AmtlSlg:
  • PM:
Schleswig-Holsteinisches OVG

Eine Hochschule darf in einem mehrstufigen Berufungsverfahren die Auswahlkriterien "qualitativ hochwertige Promotion" und "hinreichende Lehrerfahrung im Fachgebiet der ausgeschriebenen Professur" hera ...


Schleswig-Holsteinisches OVG

Konkurrentenschutz


Richterrecht


Richter auf Probe ernennungsreif Verplanung Versetzungsbewerber Bezirksintern verplanungsneutral Auswahlverfahren nachträgliche Beschränkung Unabhängigkeit der Rechtsprechung Bewerbungsverfahrensanspruch


Zuweisung eines Proberichters


Ausschluss eines Bewerber von dem Auswahlverfahren um einen Dienstposten, wenn dieser unmittelbar zuvor von dem zur Ausschreibung gelangten Dienstposten auf einen anderen Dienstposten umgesetzt worden ist


Zulässigkeit der Beschränkung des Bewerberkreises bei Umwandlung von Richterverhältnissen auf Probe bzw. kraft Auftrags in solche auf Lebenszeit